BIOGRAFIE

BIOGRAFIE

JANNE TELLER, in Kopenhagen geboren, stammt aus einer deutsch-österreichischen Familie. Sie studierte Staatswissenschaften, arbeitete als Konfliktberaterin der EU und der UN in aller Welt, besonders in Afrika, und setzte sich in verschiedenen Krisengebieten vor Ort für die Menschenrechte ein, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete.

Für ihre Literarisches Schaffen wurde Janne Teller vielfach ausgezeichnet, und ihre Bücher sind heute in mehr als 30 Sprachen übersetzt. In ihrem Werk, das neben Romanen für Erwachsene auch Essays, Kurzgeschichten sowie Romane für Jugendliche umfasst, umkreist sie stets die grossen Fragen des Lebens und lost mit gesellschaftskritischen Themen nicht selten stürmische Debatte aus. Zu ihren Romanen Zählen: die nordische Saga ODINS INSEL (1999), EUROPA – Alles was dir fehlt (2004), und KOMM (2008), sowie der internationale bestseller NICHTS, was im Leben wichtig ist (2000), das oft beim Kritiker ein Neu-Klassiker bezeichnet ist. Ausserdem hat sie das Pass-Buch über ein Europäisches Flüchtlingsleben “KRIEG – Stell dir vor er wäre hier’ (2001), der kurz-Roman AFRIKANISHCE WEGE und die Kurzgeschichten Sammlung ‘ALLES – Worum es geht’, (2013) und letzeres die Essay Sammlung ‘NACHT ZU GEHEN’ (2018) veröffentlich.

Janne Teller - writer, author, novelist, essayist, activist, Odin's Island, Europa, Come, African Roads, Nothing, Everything, War what if it were here, Walking Naked Janne Teller nimmt oft Teil in der internationalen Debatte, und publiziert Essays ua, in der FAZ, die Welt, und Lettre Internationale. Bis 2014-19 waren sie Mitglied der Jury des Deutschen Friedenspreis, und in 2018 bekam sie Botschafterin der Europäischen Kulturerbejahr für Deutschland. Ihr aktivistische Wirke umfasst: die 2013 grosse Welt-Kampagne Schriftsteller gegen Massenüberwhachung, die sehr gelungene 2019 It’s TimeKampagne für mehrere Frauen in EU top-positionen, sowie die alljährliche Zwischen Zeilen Friedens Lesungen in Frankfurt.

Nach Jahren in New York, lebt Janne Teller heute in London.